Kontakt
Sanitär & Heizungsdrache
Hauptstraße 17
65510 Idstein-Wörsdorf
Homepage:www.sanitaer-heizungsdrache.de
Telefon:06126 5058518
Fax:06126 5058475

SubSlider

Maximale Hygiene

Die neue Generation berührungs­loser Sanitär-Arma­turen mit Bluetooth®-Technik von HANSA.

Technik, die mitdenkt und sich an die indivi­duellen Gewohn­heiten ihrer Nutzer an­passt: Mehr als 80 Prozent der Haus­besitzer und Bau­herren möchten in Zu­kunft nicht mehr auf intelli­gente Produkte ver­zichten. Der Smart-Home-Markt ver­spricht in den nächsten Jahren ein jähr­liches Wachs­tum von 15 Prozent. In Ver­bin­dung mit einer erhöh­ten Sensi­bilität für Hy­giene erge­ben sich neue Absatz­chancen. Der Stutt­garter Arma­turen-Her­steller Hansa bietet ein weg­wei­sendes Pro­dukt-Portfolio für Wasch­tische: Die neue Gene­ration von Hansa Smart Arma­turen erhöht Hy­giene, Kom­fort und Sicher­heit. Berüh­rungs­los wird Wasser in der gewünsch­ten Tempe­ratur und vor­ein­ge­stellter Menge bereit­gestellt. Die Strom­ver­sor­gung erfolgt – je nach Bedarf – wahl­weise über einen Netz­strom­an­schluss oder über eine Batterie. Dank Batterie­be­trieb ist eine auf­wändige Elektro­installa­tion über­flüssig, der Einbau ein­fach und die lang­fristige War­tung kosten­günstig.

HANSA
Quelle: HANSA

Überzeugend in Design und Technik

Ob in medizinischen Einrich­tungen, öffent­lichen Gebäu­den oder im priva­ten Raum – HANSA hält für jeden Einsatz­zweck mit seinen speziellen Anfor­derun­gen die passende Lösung parat. In halb­öffent­lichen Berei­chen wie Schulen, Büros oder Restau­rants gehören berüh­rungs­lose Arma­turen wie zum Beispiel HANSA­ELECTRA bereits zum Standard. Im privaten Be­reich stehen mit HANSA­LIGNA, HANSA­STELA oder HANSA­DESIGNO STYLE gleich drei Design­linien zur Aus­wahl. Sie sind leicht zu in­stal­lieren und punk­ten mit ihrer Lang­lebig­keit. Ersatzteile sind auch noch über viele Jahre hin­weg erhält­lich.

Die von Hansa patentierte PSD-Techno­logie garantiert eine präzise Reaktion des Sen­sors. Durch die Verwen­dung von zwei Sensor-Linsen anstelle einer ein­zigen erkennen die Arma­turen sicher, wann sie den Wasser­fluss aus­lösen müssen. Das Ergeb­nis ist eine bessere Reaktion auf Reflek­tionen im Vergleich zur Standard-IR-Techno­logie. Eine Elektro­installation ist über­flüssig: Die meisten Modelle werden mit einem kleinen Batterie­gehäuse geliefert, das unter das Wasch­becken passt. Die Batterien können nach drei bis fünf Jahren ein­fach gewech­selt werden, ohne die Arma­tur zu demon­tieren.

Smarte Konfiguration über die Hansa Connect-App

Mit der Hansa Connect App – kostenlos erhält­lich im App Store und bei Google Play – sind alle Smart-Arma­turen leicht zu steuern, indivi­duell ein­zurich­ten und unkom­pliziert zu warten. Das umfasst sämt­liche Funk­tionen wie die Sensor­emp­find­lich­keit, die Wasser­nach­laufzeit oder eine auto­matische Hygiene­spülung zur sicheren Bewah­rung der Trink­wasser­qualität. Die App ermög­licht außer­dem eine einfache Nach­ver­folgung des Ver­brauchs und bietet ver­schie­dene Möglich­keiten, die Erspar­nis weiter zu er­höhen.

Auch in punkto Fehler­suche durch den Sanitär­installa­teur bietet die Kommu­nikations­mög­lich­keit der App ent­sprechende Hilfe­stellung. Hierfür können Be­triebs­zustände aus­gelesen und Service­funk­tionen aus­geführt wer­den – diese Funk­tion ist selbst­ver­ständ­lich pass­wort­geschützt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG